Gesunde, frische Lebensmittel sind ein Grundbedürfnis, das uns alle täglich verbindet. Doch viele fühlen sich von der Lebensmittelproduktion entfremdet, aufgrund von Skandalen und undurchsichtigen Lieferketten. Ein wachsender Teil der Gesellschaft sehnt sich jedoch nach einer tieferen Verbindung zur Natur und der Herstellung von Lebensmitteln. Die Tiny Farms Academy reagiert auf diese Bedürfnisse, indem sie einen neuen Ansatz im Bereich des Biogartenbaus anbietet. Ihr neunmonatiges Bildungsprogramm richtet sich gezielt an Quereinsteiger:innen und zielt darauf ab, Menschen mit den erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten, um bio-intensives Gärtnern zu erlernen, eigene landwirtschaftliche Projekte umzusetzen oder als Wegbereiter:innen der Nachhaltigkeit in anderen Bereichen der Gesellschaft aktiv zu werden.

Als Teil unseres Angebots freuen wir uns, das bevorstehende Programm “Farmer For A Day” der Tiny Farms Academy anzukündigen. Diese Veranstaltung bietet Teilnehmer:innen die Möglichkeit, in die Welt des Market Gardenings reinzuschnuppern und im Rahmen des 1,5-tägigen Programms erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Das Programm umfasst dabei eine digitale Einführung mit theoretischen Grundlagen an Tag 1 gefolgt von einem Tag auf der Farm mit einer Vielzahl von Aktivitäten, darunter eine Farmführung, praktischen Übungen auf dem Feld sowie nützlichen Tipps & Tricks für die Gartenpraxis von erfahrenen Gärtner:innen und Möglichkeiten zum Austausch.

Das Farmer For A Day-Programm findet sowohl an unserem Standort in Brandenburg als auch in Hamburg statt (Anmeldefrist 24.06.24):

Brandenburg:
01.07.24 (Digitale Einführung, 17:30-20:00 Uhr)
05.07.24 (Farmtag, 9:00-16:30 Uhr)

Hamburg:
01.07.24 (Digitale Einführung, 17:30-20:00 Uhr)
12.07.24 (Farmtag, 9:00-16:30 Uhr)

Die Teilnahmegebühr beträgt 170 Euro, inklusive eines gemeinsamen Mittagessens auf unserer Farm.

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns gemeinsam anzupacken und Impulse für eine umweltbewusstere Landwirtschaft zu bekommen.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie bitte unsere Website unter tinyfarms.de/farmer-for-a-day

Über Tiny Farms: Das Ziel von Tiny Farms ist eine vielfältige, dezentrale und von vielen Menschen getragene Landwirtschaft nach menschlichem Maß. Damit will Tiny Farms Bio in die Breite tragen und mit vielen Tiny Farmen für Kantinen, Handel, Gastronomie und Endverbraucher:innen bestes Biogemüse erzeugen und damit zeigen, dass eine andere Landwirtschaft möglich ist. Tiny Farms orientiert sich am Market Gardening als einer ökologischen Anbaumethode auf kleinster Fläche. Durch intensive Pflege und effiziente Nutzung der Anbaufläche produzieren wir frische, gesunde Bio-Produkte für lokale Märkte, fördern eine lebendige Community und reduzieren ökologische Auswirkungen.

Mehr zum Thema

01.07.2024

Farmer For A Day

Die Tiny Farms Academy lädt zum 1,5-tägigen Programm für nachhaltigen Gemüseanbau und persönliche Entwicklung ein

Weiterlesen
01.01.1970

Soil Social Club

Von Kompost zu frischem Gemüse

Weiterlesen
01.01.1970

Eine Reise zur Verbreitung zukunftsfähigen Unternehmertums

Übersättigung und die Idee des Postwachstums sind zentrale Themen der Kreatives Unternehmertum Street Show Tour

Weiterlesen
01.01.1970

Von erfolgreicher Fernsehproduktionsstätte zu den heutigen Atelier Gardens

Während das Filmgeschäft an der Oberlandstraße merklich zurückging, eröffnete der Beginn des bis heute andauernden Fernseh-Ära neue Perspektiven.

Weiterlesen
x

Raum Mieten

x

    Raum Mieten

    x

      Raum Mieten