Aikido im Pinken Haus

Aikido wurde von Morihei Ueshiba begründet und ist eine japanische Kampfkunst, die das Training von Geist und Körper verbindet. Es geht um Selbstüberwindung durch Übung und die richtige Technik. Die wörtliche Übersetzung von Aikido lautet: der Weg zur Harmonie mit dem Ki.
Nach einem intensiven Jahr im Shoheijuku Dojo unter Suganuma Sensei in Fukuoka ist Omer Lusky seit 2012 Trainer des Shofukan Dojos. Shofukan (Schule des gesegneten Windes) in Berlin ist mit dem Shoheijuku Dojo von Suganuma Sensei in Fukuoka verbunden.

Das Training ist offen für alle. Die ersten Trainingseinheiten sind kostenlos, später kann man sich für eine Mitgliedschaft im Dojo entscheiden. Neben dem Atelier Gardens findet das Training auch im Kokugikan Dojo in der Skalitzer Str. 33 statt. Mehr Informationen hier.

Zeiten:
Montag 08:30-09:30,
Dienstag 19:00-20:00,
Donnerstag 17:00-18:00 (für Kinder) und 18:00-19:00 Uhr

Location:
Atelier Gardens im Pinken Haus

Ähnliche Veranstaltungen

11.05.2024

Workshop zur Pilzzucht

Begleiten Sie uns auf einer Reise des Wachstums!

RWeiterlesen
28.06.2024

Von der Zukunft her führen

Theory U Presencing Foundation Programm mit persönlichem Gastredner Otto Scharmer

RWeiterlesen
03.05.2024

Positive Planet Kino

Die dritte Veranstaltung beleuchtet die nachhaltige Kultur des Widerstands.

RWeiterlesen
15.05.2024

Mindshift Festival

Der erste Summit der Verwaltungspionier:innen

RWeiterlesen
x

Raum Mieten

x

    Raum Mieten

    x

      Raum Mieten